GESPENST – Forfald

Copyright: Gespenst
Copyright: Gespenst

So langsam können einem die hochklassigen Erstlingsalben ja unheimlich werden. Entweder hat sich das ganze Potential all die Jahre versteckt, wenn man bedenkt, wie viel durchschnittliches, grottiges und kommerziell glattgebügeltes Zeug uns in den letzten 20 Jahren torpediert hat, oder aber die neue Generation an Black Metal-Bands hat ganz einfach einen höheren Qualitätsanspruch. GESPENST aus dem Westen Dänemarks (aus Aarhus) haben sicherlich zweiteres. Die vier Tracks (zwischen jeweils sieben und zwölf Minuten lang) sind dazu noch verdammt eigenständig, so dass es schwer fällt, überhaupt irgendeine andere Band als Vergleich heranzuziehen. Höchstens Akatechism könnte man als groben Vergleich nennen, obwohl diese noch ein Stück deathmetalliger zu Werke gehen. „GESPENST – Forfald“ weiterlesen