AU CHAMP DES MORTS – Dans la joie

Copyright: Au Champ des Morts
Copyright: Au Champ des Morts

Frankreich galt ja noch nie sonderlich als Hochburg für wirklich erstklassigen Black Metal. Zu experimentell, zu avantgardistisch und stellenweise sogar zu belanglos klangen viele der Bands (und als Halbfranzösin sage ich das wirklich nicht gern). Seit sich der Black Metal jedoch vor einigen Jahren zu modernisieren begonnen hat und seitdem immer mehr genrefremde Einflüsse in das ursprüngliche Klanggerüst einfließen und dies von zum Teil hochtalentierten Musikern bewerkstelligt wird, sieht es in dieser Hinsicht ganz anders aus. Bestes Beispiel sind die seit gerade mal 2014 aktiven AU CHAMP DES MORTS aus Clermont-Ferrand, die Ende Januar ihr Debüt “Dans la joie” veröffentlichten. Dem vorausgegangen war 2016 eine EP namens “Le jour se lève”. Bereits da war zu erkennen, dass die Mischung aus atmosphärischem Black Metal, Post-Rock-Elementen sowie von Anleihen aus dem Post-Black Metal extrem stimmig wirkt. „AU CHAMP DES MORTS – Dans la joie“ weiterlesen