ABIGOR – Höllenzwang (Chronicles of perdition)

Copyright: Avantgarde Music / Abigor
Copyright: Avantgarde Music / Abigor

ABIGOR gehören seit ihrer Gründung 1993 zu den Bands im Black Metal, von denen man bei jedem neuen Release alles und nichts erwarten darf. Keine Veröffentlichung hört sich wie die andere an, was einerseits dem Anspruch ans wahre Künstlertum geschuldet ist. Andererseits jedoch ist diese Kompromisslosigkeit darauf zu beziehen, dass man auch heute noch den ursprünglichen Idealen des frühen Black Metals verpflichtet ist. Was heißt: Black Metal bedeutet Rebellion gegen jede Form des Establishments, also auch gegen die vom Kommerzbetrieb vereinnahmte Seite dieser Musik; Black Metal ist Ausdruck eines tiefen seelischen Empfindens, was durch die Musik hervorgeholt wird; Black Metal ist etwas absolut Eigenständiges, das der Künstler für sich selbst interpretiert und das sich nicht in Schubladen pressen lässt. „ABIGOR – Höllenzwang (Chronicles of perdition)“ weiterlesen

ABIGOR – Kingdom of darkness

Copyright: Nuclear War Now! Productions / Abigor
Copryright: Nuclear War Now! Productions / Abigor

Gerade erst hat die österreichische Black Metal-Legende ABIGOR für Aufsehen gesorgt, indem sie eine hochkarätige Split mit Nightbringer, Thy Darkened Shade und Mortuus herausbrachte, schon schiebt sie über Bandcamp den digitalen Release ihrer im letzten Jahr im Verbund mit dem US-Zine Imhotep veröffentlichten 7″-EP „Kingdom of darkness“ nach. Im Gegensatz zum Vinyl befindet sich im Download-Format ein weiterer Track im Angebot, was die Angelegenheit gleich noch ein Stückchen interessanter macht. Der namensgebende Titeltrack ist ein Re-recording des auf dem 1994 erschienenen Debüts „Verwüstung / Invoking the dark age“ stehenden Stückes. „ABIGOR – Kingdom of darkness“ weiterlesen

ABIGOR / NIGHTBRINGER / THY DARKENED SHADE / MORTUUS – Split

Copyright: Abigor / Nightbringer / Thy Darkened Shade / Mortuus
Copyright: Abigor / Nightbringer / Thy Darkened Shade / Mortuus

Austia’s finest ABIGOR beweisen mit diesem Split-Album einmal mehr, dass sie zu den innovativsten und unberechbarsten Vertretern im Black Metal zählen. Und obwohl jede Veröffentlichung der Band aus dem bezaubernden Wien anders klang, wusste man immer sofort, wer gerade in der Anlage rotierte, auch ohne vorher aufs Cover zu schauen. Von daher war im Prinzip von Beginn an klar, was man hier zu hören bekommen würde: Black Metal der anspruchsvolleren Art. Und man wird auch nicht enttäuscht. „ABIGOR / NIGHTBRINGER / THY DARKENED SHADE / MORTUUS – Split“ weiterlesen