RAPTVURE – Feast upon their flesh

Wer – wie ich – viel Wert darauf legt, außergewöhnliche Bands von Beginn an zu verfolgen, der kommt um RAPTVRE derzeit wohl kaum herum. Bereits im Januar veröffentlichte man das Demo „Feast upon their flesh“, dass ich zeitbedingt damals noch nicht vorstellen konnte. Der gerade frisch erfolgte CD-Release über The…

weiterlesen

PA VESH EN – Cryptic rites of necromancy

Ich kann förmlich die Fragezeichen über den Köpfen einiger Leser sehen: Wie, DU machst ein Review einer Raw Black Metal Band? Ja, das tue ich! Ich weiß natürlich, dass ich im allgemeinen nicht gerade positiv über das Subgenre urteile und man mir durchaus Voreingenommenheit vorwerfen kann. Ich stehe allerdings zu…

weiterlesen