What’s new in the grim, cold and dark world of Black Salvation…

Ein Gedanke zu „Celebrations of Life and Death

  1. Douglas Andresen Antworten

    hy – cooler BLog – alleine die Masse an Bands – bin durch AIMA – Tragos hier – ich mag Vader misery Index die alten Samael Diabolic Rising -Nocte Obducta Sickrites Sinister- – habe eine Compilation vom Mag Lärmbelästigung geschenkt bekommen – extreme female Voices in Black Metal – gibt es nicht mehr – war am 13 April seit langem auf einem Beneviiz Metal festival in Hamburg bei den typsy Apes – the revelations waren die jüngsten und schnelllsten – bin dadurch wieder im Metal gelandet -dieses Jahr sscheint sich sehr viel um Metal zu drehen – auf YT habe ich ca. 5000 VId – 44 Kategorien – eine Black Metal und NU Mtal… du schreibst gut – Altar Of Black Blood hat auf YT einen Kanal – nimmt Vinyl Singlses LPs auf

Anregungen? Kritik? Immer her damit...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.