CONSUMMATION – Ritual severance

Copyright: Invictus Productions / Consummation
Copyright: Invictus Productions / Consummation

Den meisten fällt beim Stichwort Australien wohl in erster Linie Deströyer 666 ein, denkt man dabei an extremen Metal. Und auch wenn das legitim ist (schließlich zählt man zu den wohl ewigen Underdogs in der Szene), so gibt es jedoch zahlreiche aktuelle Bands, die den seit langer Zeit aktiven Musikern in nichts nachstehen, was die musikalische Darbietung angeht. Eine davon sind CONSUMMATION aus Brisbane, die mit ihrer Debüt-EP gerade eine sehr deutliche Spur in der Schnittmenge aus Black und Death hinterlassen haben. Musikalisch ist man überwiegend im Black Metal zu verorten, atmosphärisch kommt jedoch der Death Metal-Anteil zu seinem Recht, was eine sehr eigenständige Mischung ergibt. Tempomäßig geht man eher im gemäßigten bis hohen Midtempo zu Werke. Das erzeugt genügend Dynamik, um die beiden Tracks „The weightless grip of fire“ und „Blighted ovum“ abwechslungsreich zu gestalten, wobei besonders die nur leicht angedeuteten dissonanten Gitarren an einigen Stellen eine ziemlich morbide Stimmung verbreiten. Sowohl diese Atmosphäre als auch die oftmals fast ins doomige abgleitenden Tempiwechsel machen diese 21 Minuten zu einer spannenden Sache, die nur durch die ein wenig dumpf wirkende Produktion etwas abgeschwächt wird. Allerdings verfügt sie dennoch über genügend Druck, um dem Hörer das Gefühl zu vermitteln, sich in einer sinistren Umgebung zu befinden, die jede Hoffnung aussaugt und einen am Ende voller Verzweiflung zurück lässt. Das ist richtig gut gelungen und weckt die Erwartugen auf ein vollständiges Album.

„Ritual severance“ ist sicher keine Kost für Jedermann. Der gewöhnliche Black Metal-Fan wird wahrscheinlich eher nichts mit dieser Art von düsterem Stoff anfangen können; wogegen der Death Metaller hier definitiv besser bedient wird. An die sei hier auch der Satz gerichtet: Hört auf, euch über die vielen Black Metal-Anteile im Death Metal zu beschweren; wir haben nicht mehr 1986. Unbedingt reinhören! Da könnte was Großes daraus werden… +++ 7,5 / 10 Punkten

Ihr bestellt euch die EP schnellstens entweder über den Webshop des Labels als CD oder dessen Bancamp-Seite im digitalen Format.

Copyright: Consummation
Copyright: Consummation

CONSUMMATION – Ritual severance
Black Metal from Australia
Label / Vertrieb: Invictus Productions (CD) & Bandcamp (Download)
Running time: 21:05 minutes
Release date: 13.03.2017

www.invictusproductions.net/shop
www.bandcamp.com

Anregungen? Kritik? Immer her damit...